Auf der Grundlage Ihrer ärztlichen Verordnung werden die "klassischen Therapien" zu einer sinnvollen, individuellen Behandlung zusammengestellt. Selbstverständlich wird der Weg mit Ihren Wünschen abgestimmt, so dass Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden unterstützt und erhalten werden.

 

Ortho-Bionomy

Ortho-Bionomy kann mit "den Regeln des Lebens folgen" übersetzt werden.

 

Es ist eine besonders sanfte Form der Körpertherapie und wurde von dem anglo-kanadischen Osteopathen Arthur Lincoln Pauls entwickelt.

 

In der Ortho-Bionomy geht es darum, die Selbstheilungskräfte durch gezielte Impulse so anzuregen, dass der Körper des Patienten die Heilung selbst einleitet. Jeder Mensch besitzt eine unüberschaubare Anzahl von Selbstkorrekturmechanismen, die ihn funktionsfähig erhalten. Störende, belastende Symptome und Schmerzen zeigen eine Überlastung dieser Regelkreise an. Sein Körper ist "verwirrt", kann keine angemessene Lösung finden.

 

Selten ist die Ursache einer Symptomatik eindeutig. Lokale, reflektorische, emotionale Faktoren führen zusammen zu einer Überlastung und Dekompensation. Die körperlichen Veränderungen und Beschwerden sind dabei Ausdruck der momentan bestmöglichen Selbst-Organisation.

 

Blockierungen und ihre Symptome werden von den Ortho-Bionomy-Therapeuten als Schutzmechanismen des Körpers verstanden, um weitere Verletzungen, oder Überlastungen zu vermeiden. Aus dem Grund wird dieser sinnvolle "Schutzreflex" auch nicht überrannt, sondern der Therapeut zeigt dem Patienten durch gezielte manuelle Hilfestellungen Möglichkeiten, die Verwirrung aufzulösen und so die Heilung einzuleiten.

 

Physiotherapie

Zu meinen Schwerpunkten zählen:

 

  • Begleitung von Tumorerkrankungen (Schmerztherapie, Minderung der Nebenwirkungen von Chemotherapien, Förderung des Wohlbefindens des traumatisierten Körpers und Wiedergewinnung des Vertrauens in die eigenen Selbstheilungskräfte) 
  • Manuelle Therapie
  • Funktionelle Bewegungslehre (FBL)
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Workshops zur Achtsamkeitsschulung und Stressredunktion (siehe auch unter Aktuelles)
  • Kurse zur Rückengesundheit (lizensierte Rückenschullehrerin)
  • Leitung von Herzsportgruppen
  • Beckenbodentraining